Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel

Publiziert am 27.01.2019 von Nadal

In „Die Rückkehr zur Geheimnisvollen Insel“ begleitest Du Mina, eine starke junge Frau, die an der Küste einer wilden, scheinbar unbewohnten Insel gestrandet ist. Als sie ihre neue Umgebung erkundet, stößt sie auf alte Artefakte, Wohnorte und Technologien, die jemand auf dieser unbekannten Insel zurückgelassen hat. Bald fällt ihr jemand auf, der in den Tiefen der Insel lebt, der offensichtlich über ihre Schwierigkeiten Bescheid weiß, und ihr gegen Bezahlung seine Hilfe anbietet. Wirst Du es schaffen, auf der Insel zu überleben?

Auf der Suche nach was Essbarem stösst man als Mina auf sehr Verschiedenes: Vogeleier und Muscheln die sich ausschlürfen lassen, oder Krabben und Fische, die man sogar mit einem kleinen Feuer zu einem wahren kulinarischen Gericht verwandeln könnte. Völlig orientierungslos gewöhnt man sich erst mal kurz an die ziemlich simple Steuerung, die einem per Mausklick in der First-Person-Ansicht von Bildschirm zu Bildschirm stampfen lässt. Überhaupt gibt es auf dem Eiland eine Menge zu sammeln: Feuersteine beispielsweise, Messerklingen oder Stofftücher, später auch Hammer, Flinten und explosive Chemikalien. Keine Diskussionen, eines der zwanzig besten Adevntures aller Zeiten. Alles in allem ist 'Die Rückkehr zu geheimnisvollen Insel' ein kurzweiliger Spass, mit schöner Optik und hübscher Soundkulisse, der zusätzlich ein überaus interessantes Rätseldesign mit sich bringt. Bald schon entdeckt sie nützliche Gegenstände, Wohngebäude und Maschinen von den Leuten, die vor ihr hier waren. Ihre Bewertung. Sobald sich Mina nämlich seiner Gesundheit angenommen hat, schlüpft der kleine Bananen-Fetischist prompt in ihr Inventar und bietet sich als benutzbarer Gegenstand an. In dem Adventurespiel 'Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel' schlüpft der Spieler nun in die Rolle von Mina, einer jungen, abenteuerlustigen Weltenbummlerin, die ebenfalls mitten im Südpazifik Schiffbruch erleidet. Falls dies geschieht, wird aber das Spiel nur kurz mit einem Zwischenschirm unterbrochen und einen Bildschirm vor dem tödlichen Abgang wieder neu geladen. Gut, dass Peter Games versucht ein bisschen Überblick in den Reihen wirklich guter Computerspiele zu behalten, um mit der Reihe der Classic Games vor allen Dingen Spiele der letzten Dekade wieder ins verdiente Licht des Ruhmes zu stellen. Die Steuerung ist einzigartig und für einen Adventure ungewöhnlich. Wenn man die Insel durchstreift, einfach einmal stehen bleibt und die Umgebung auf sich einwirken lässt, fühlt man sich, als wäre man wirklich in den Tropen. Sie schalten allerhöchstens einige halbwegs interessante Artworks in einem interaktiven Bilderbuch im Hauptmenü frei, nachdem man das Spiel beendet hat. Erst einmal gilt es zu überleben und danach einen Weg von der Insel zu finden, welche gar nicht einmal so einsam ist, wie sie im ersten Moment zu sein scheint.

Schwach und ausgehungert von dem turbulenten Zwischenfall, wacht Mina am Strand auf. Diese werden komplett auf die Festplatte installiert werden. Trotz variabler Herangehensweise ist der Plot im ehrzählerischem Fortgang also nicht besonders flexibel. Es handelt sich um die Egoshooter-Perspektive, das Bewegen und Umdrehen gelingt per Maus, vorwärts kommt man nur, wenn es einen Ort zum Anklicken gibt. Die überdurchschnittliche Auffassungsgabe des verständnisvollen Affens, sollte man allerdings nicht zu erklären versuchen. Ist dieses U-Boot ihre Chance die Insel zu verlassen und warum hat sie nur ständig das Gefühl beobachtet zu werden? Häufig hilft dabei eine Zeile unter dem Inventarschirm weiter, die fehlende Gegenstände mit einem Fragezeichen anzeigt, sodass man weiss, wie viele "Zutaten" für das jeweilige Endprodukt noch fehlen. Ein 10 seitiges Handbuch liegt dem Spiel bei. So wird man einmal sogar vor die Wahl gestellt, einen Wachroboter mit Gewalt oder mit klugem Menschenverstand zu besiegen, wobei letztere Methode natürlich mit mehr Punkten belohnt wird. Um zum erneuten Spielen zu animieren, reichte es den Entwicklern nicht, verschiedene Lösungsmethoden und eine Unmenge an Gegenständen zu offerieren. Trotz der genannten Features die zusätzliche Motivation hervorheben sollen, bleibt der Wiederspielbarkeitswert zudem gering. So könnte man z. Wo aber in "Die geheimnisvolle Insel" neben einem Studenten, einem Journalisten und einem schwarzen Diener auch ein erfahrener Seemann und ein erfindungsreicher Ingenieur mit entsprechenden Eigenschaften ausgestattet vorhanden waren, übernehmen sie als Mina quasi die Funktion aller dieser Persönlichkeiten zusammen.

So wird man einmal sogar vor die Wahl gestellt, einen Wachroboter mit Gewalt oder mit klugem Menschenverstand zu besiegen, wobei letztere Methode natürlich mit mehr Punkten belohnt wird. Aufgenommene Gegenstände lassen sich über einen Auto-Button automatisch im Inventar verteilen. Je nachdem wie man an das Abenteuer herangeht, wird man unterschiedlich lange an diversen Aufgaben zu feilen haben. In dem Adventurespiel 'Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel' schlüpft der Spieler nun in die Rolle von Mina, einer jungen, abenteuerlustigen Weltenbummlerin, die ebenfalls mitten im Südpazifik Schiffbruch erleidet. Oder aber, man bastelt sich mit der Plakette und dem Sandstein ein provisorisches Messer. Falls dies geschieht, wird aber das Spiel nur kurz mit einem Zwischenschirm unterbrochen und einen Bildschirm vor dem tödlichen Abgang wieder neu geladen. Ein 10 seitiges Handbuch liegt dem Spiel bei. Besonders viel bewirken diese Bonuspunkte allerdings nicht. Als Spieler merkt man schon bald, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, sich auf der Insel und mit den gefundenen Gegenständen zurechtzufinden. Nur an seltenen Stellen zeigt sie ein bisschen Emotionen, als sie zum Beispiel an den Apfelkuchen ihrer Mutter denkt oder sich für den kleinen Affen Jep verpflichtet fühlt. Die fotorealistischen Landschaften sind bezüglich Atmosphärendichte eines der intensivsten Elemente. Zum formidablen Preis versteht sich. Auf der Suche nach was Essbarem stösst man als Mina auf sehr Verschiedenes: Vogeleier und Muscheln die sich ausschlürfen lassen, oder Krabben und Fische, die man sogar mit einem kleinen Feuer zu einem wahren kulinarischen Gericht verwandeln könnte. Gerade seit in den er Jahren der Markt explodierte, neue Formate und Firmen wie Pilze aus dem Boden schossen, ist das mit dem Überblick nicht mehr ganz so leicht.


Gratuite Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel milliardaire pour

Ihre Bewertung. Wir Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel einen Lebensbalken und müssen nun solang Nahrung suchen oder herstellen bis sie wieder bei Kräften ist. Diese heterogenen Gegenstände werden mit einem Schraubenschlüssel-Symbol markiert. Ausserdem kommt dieser Titel dem Begriff Abenteuer wohl als eines der wenigsten Computerspiele sehr nahe. Schwach und ausgehungert von dem turbulenten Zwischenfall, wacht Mina am Strand auf. Nach der Überwindung eines Seemonsters legen gehrimnisvollen den inzwischen aufgefundenen und instand Charma: Das verzauberte Land Taucheranzug mit Glockenhelm an und kommen an der guten, alten Nautilus heraus. Gegenstände soweit das Auge reicht Geheimnksvollen unzähligen Möglichkeiten die Gegenstände zu verwenden, kann und muss man sie auch untereinander ständig kombinieren. Ist dieses U-Boot ihre Chance die Bookworm Deluxe zu verlassen und warum hat sie nur ständig das Gefühl beobachtet zu werden? Dies alles trägt sehr gut zur Atmosphäre des Spieles bei und lässt so richtiges Inselfeeling aufkommen. Nach mittlerweile über drei Jahrzehnten der medialen Unterhaltung im Rahmen des Spielesektors ist es allerdings mit der Legendenbildung nicht mehr ganz so einfach. Die Spielzeit ist nicht besonders lang, nur kann man sicher sein, beim ersten durchspielen nicht alles gesehen zu haben, so das dieses Adventure sogar einen gewissen Wiederspielwert hat und das kann man Off the Record: Linden Shades von vielen Geheimnisvollwn des Genres behaupten. Nur sehr selten, bei ereignisstarkem Vorankommen oder um einen kurzen Spannungsbogen aufzubauen, werden Stücke zur Verdichtung der Atmosphäre eingespielt. Erst einmal gilt es zu überleben und danach einen Weg von der Insel zu finden, welche gar nicht einmal so einsam ist, wie sie im ersten Moment zu sein scheint. Gleich zu Anfang fällt ein seltsames, offenbar energetisches Gitternetz am Inselhimmel auf. Richtig aufregend wird es, als wir eine Leiter zu einem unterirdischen See hinunterklettern.

Die verschiedenen Lösungswege sind da sehr hilfreich, können aber auch Fortgeschrittene begeistern. Betrachten wir es am besten als selbstverständlich, dass Jep genau weiss, dass er zum Beispiel Seehundfett auf eine rostige Mechanik zu verteilen hat, wenn man ihm Seehundfett in die Hand drückt, oder dass wenn man ihm Kokosnuss-Stückchen gibt, er die einem konkurrenzierenden Affen übergeben und nicht selbst verputzen soll. Je nachdem, wie der Spieler auftretende Probleme angeht, kriegt er eine unterschiedliche Anzahl Punkte als Belohnung. Nur an seltenen Stellen zeigt sie ein bisschen Emotionen, als sie zum Beispiel an den Apfelkuchen ihrer Mutter denkt oder sich für den kleinen Affen Jep verpflichtet fühlt. Morphicon Ltd. Ein Titel den man ohne weiteres auch Spielern empfehlen kann, die sich sonst weniger im First-Person-Genre einfinden können. Der stumpfen Darstellung wurde nämlich mit hübschen Wassereffekten, Vögeln am Himmel und sonstigen, äusserst ansehnlichen Animationen im Hintergrund Abhilfe geschaffen. Dabei sammeln wir Eier, Kokosnüsse oder Krabben. Es handelt sich um die Egoshooter-Perspektive, das Bewegen und Umdrehen gelingt per Maus, vorwärts kommt man nur, wenn es einen Ort zum Anklicken gibt. Gute, passende Spiele gibt es auch so, siehe dieses hier. Mina schlägt ihr Lager bei einer alten Ruine auf und beginnt alles vermeintlich nützliches einzusammeln und davon gibt es reichlich. Bald bemerken wir zudem, dass die Insel - auch abgesehen von der reichen Tierwelt von Affen über Spinnen bis zu Schlangen - nicht völlig unbewohnt ist. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam an. Auch dieser ein sehr nettes Gimmick in einem überzeugenden Spiel, das schon damals viele Preise abräumte und hohe Kritiken bekam; und auch heute noch den Standard hoch hält. Überhaupt gibt es auf dem Eiland eine Menge zu sammeln: Feuersteine beispielsweise, Messerklingen oder Stofftücher, später auch Hammer, Flinten und explosive Chemikalien.

Wie es am Ende doch gelingt, in das Boot einzudringen und die Schutzhülle um die Insel zu deaktivieren, so dass ein Hubschrauber uns abholen und retten kann, sei hier nicht verraten. Dabei sammeln wir Eier, Kokosnüsse oder Krabben. Dabei wurde offensichtlich besonders darauf geachtet, ausschliesslich situationsbezogene Soundeffekte zu benutzen. Im späteren Verlauf der Solitaire Chronicles: Wild Guns gibt es zum Beispiel mehrere Actionsequenzen, die es zu meistern gilt. Geyeimnisvollen habe Feuer gemacht!


Video

Let´s play Die Rückkehr zur Geheimnisvollen insel part 1[Deutsch] [HD]

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel

  1. Mazukora sagt:

    Viel mehr Hintergrundinformationen braucht es nicht, um sich mitten ins Abenteuer zu stürzen. Wo aber in "Die geheimnisvolle Insel" neben einem Studenten, einem Journalisten und einem schwarzen Diener auch ein erfahrener Seemann und ein erfindungsreicher Ingenieur mit entsprechenden Eigenschaften ausgestattet vorhanden waren, übernehmen sie als Mina quasi die Funktion aller dieser Persönlichkeiten zusammen. Letzteres hilft dann wieder, diverse Objekte zu beschneiden und zu bearbeiten.

  2. Marisar sagt:

    Zum Schluss auf der Nautilus begegnen uns dann noch richtige mechanische Rätsel. Kombinieren und forschen getreu dem Original Wer die literarische Vorlage kennt, fühlt sich in den zu lösenden Aufgaben stark an die kleine Gruppe Nordstaatler und deren Vorangehensweise erinnert. Zum Beispiel ein Inventarfenster, leicht mit der rechten Taste zu erreichen, in der nicht nur alle Gegenstände schnell miteinander kombinierbar sind, sondern auch weitere Menüfunktionen untergebracht sind. Gewöhnungsbedürftig für all diejenigen, die verliebt durch neue Welten schlendern wollen; dafür bietet das Spiel aber eine Vielzahl von starken Features, die auch heute noch nur wenige andere integriert haben.

  3. Meztitaxe sagt:

    Kombinieren und forschen getreu dem Original Wer die literarische Vorlage kennt, fühlt sich in den zu lösenden Aufgaben stark an die kleine Gruppe Nordstaatler und deren Vorangehensweise erinnert. Und als ob es gestern wäre, liegt die Classicvariante pressfrisch im CD-Laufwerk, gut ein Gigabyte Speicherplatz werden gebraucht, die Anforderungen an die Hardware sind aber selbstredend für heutige Verhältnisse schmal. Die Story, wie auch die Charaktertiefe wirken trotz hochwertiger Buchvorlage eher seicht.

  4. Kigak sagt:

    So sollte man z. So lassen sich die meisten Rätsel im Spiel lösen. Stellenweise lassen sich die Gegenstände auch wieder auseinandernehmen, womit ein bereits kombinierter Gegenstand später wieder anders verwendet werden kann.

  5. Mikakinos sagt:

    Ein typischer Classic-Game Glücksfaktor für alle, die nicht immer weiter aufrüsten wollen. Dabei sammeln wir Eier, Kokosnüsse oder Krabben. Die fotorealistischen Landschaften sind bezüglich Atmosphärendichte eines der intensivsten Elemente.

  6. Akihn sagt:

    Hier steckt aber auch ein sehr grosser Nachteil in dem so offenen Such-und-Sammelsystem: Die Übersicht wird dadurch ziemlich stark eingeschränkt. Aus den Ressourcen der Insel, auf der wir zu Beginn ohne konkretes Ziel, aber neugierig herumwandern, müssen wir uns zunächst um etwas Essbares kümmern. Dazu ein atmosphärisch guter Sound, tolle Grafiken Zwischensequenzen im hübschen Comicstyle und eine packende Story.

  7. Kilkree sagt:

    Schwach und ausgehungert von dem turbulenten Zwischenfall, wacht Mina am Strand auf. Überhaupt gibt es auf dem Eiland eine Menge zu sammeln: Feuersteine beispielsweise, Messerklingen oder Stofftücher, später auch Hammer, Flinten und explosive Chemikalien. Um zum erneuten Spielen zu animieren, reichte es den Entwicklern nicht, verschiedene Lösungsmethoden und eine Unmenge an Gegenständen zu offerieren. Das weiss Mina natürlich noch nicht und erst nach einigen ersten Erkundungen merkt sie, dass sie nicht der erste Mensch ist, der diese wilde Einöde betreten hat. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam an.

  8. Kagasida sagt:

    Einzig der unschöne Fehler, dass man in der Originalversion das Spiel nicht speichern kann bzw. Es gibt Erdbeben und später zieht sogar ein Gewitter auf. Hier stossen sie auf eine unerforschte, tropische Insel, auf welcher sie dann auch als Schiffbrüchige festsitzen.

  9. Malami sagt:

    Dabei wurde offensichtlich besonders darauf geachtet, ausschliesslich situationsbezogene Soundeffekte zu benutzen. Ich habe Feuer gemacht! Diese heterogenen Gegenstände werden mit einem Schraubenschlüssel-Symbol markiert. Einzig der unschöne Fehler, dass man in der Originalversion das Spiel nicht speichern kann bzw. Dies ist aber noch lange nicht alles.

  10. Samuzahn sagt:

    Zum Beispiel auf der Jagd nach noch mehr Punkten. Die meiste Zeit haben wir eine dichte Soundkulisse aus Meeresrauschen und Tierlauten. Ein 10 seitiges Handbuch liegt dem Spiel bei. So unterlegten sie die verschiedenen Arten der Vorgehensweise des Spielers mit einem Punktesystem. Als sie wieder zu Bewusstsein kommt, liegt sie am Strand derselben Tropeninsel, auf die es auch die Nordstaatler vor über Jahren verschlagen hat.

  11. Mezirg sagt:

    Die Story, wie auch die Charaktertiefe wirken trotz hochwertiger Buchvorlage eher seicht. Man könnte es während dem Spielen beinahe als Ehre betrachten, die in die Jahre gekommene, legendäre Nautilus untersuchen zu dürfen, oder das Granithaus der Amerikaner genauer inspizieren zu können. Immer wieder vibriert und bebt es aus unersichtlichem Grund auf der ganzen Insel. Die ganze Überlebensproblematik baut aber sehr viel Spannung in der Hauptgeschichte ab. Gerade seit in den er Jahren der Markt explodierte, neue Formate und Firmen wie Pilze aus dem Boden schossen, ist das mit dem Überblick nicht mehr ganz so leicht.

  12. Goltikus sagt:

    Stellenweise lassen sich die Gegenstände auch wieder auseinandernehmen, womit ein bereits kombinierter Gegenstand später wieder anders verwendet werden kann. Gewöhnungsbedürftig für all diejenigen, die verliebt durch neue Welten schlendern wollen; dafür bietet das Spiel aber eine Vielzahl von starken Features, die auch heute noch nur wenige andere integriert haben. Vor allem wenn man die Buchvorlage kennt, trägt der Wiedererkennungswert der im Roman erwähnten Elemente besonders viel an die Jules Verne-Atmosphäre bei. Alles in allem ist 'Die Rückkehr zu geheimnisvollen Insel' ein kurzweiliger Spass, mit schöner Optik und hübscher Soundkulisse, der zusätzlich ein überaus interessantes Rätseldesign mit sich bringt. Zuerst ist unsere Heldin zu schwach um auf den Berg zu kommen.

  13. Arajar sagt:

    Überhaupt bietet das Spiel kaum Musikuntermahlung. Dafür werden im Inventar-Bildschirm in einem schwarzen Textbalken der markierte Inhalt mit paar kurzen Textzeilen erläutert. Man könnte es während dem Spielen beinahe als Ehre betrachten, die in die Jahre gekommene, legendäre Nautilus untersuchen zu dürfen, oder das Granithaus der Amerikaner genauer inspizieren zu können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *