Coloropus

Publiziert am 29.03.2019 von Nagul

Hilf Coloropus in diesem großartigen Abenteuer- und Rätselspiel, seine Freundin zu retten! Durchquere den Ozean, bilde Gruppen aus übereinstimmenden Farben und löse Rätsel, die auf Physik basieren. Kämpfe gegen gefährliche Unterwasserkreaturen, hilf den freundlichen Ozeanbewohnern und schlage Dich durch in „Coloropus“ durch Himmel und Hölle! Wirst Du es schaffen, Coloropus' Freundin zu retten? Finde es jetzt heraus!

Baue die Infrastruktur wieder auf, wenn Erdbeben, Tsunamis oder Vulkanausbrüche das Land erschüttert haben. Ich habe auch innerhalb der ersten halben Stunde aufgegeben und habe genervt abgebrochen. Ja solche Überlegungen stehen auch hier auf der Speisekarte, wobei sie nicht so tief ausgenutzt wurden, wie man es hätte machen können. Um zu entkommen wurden Kundschafter ausgeschickt, um im Tal eine neue, sichere Heimat zu finden. Was simpel klingt, entpuppt sich im Kurztest als überraschend kniffliges Unterwasserabenteuer und ist zudem vollkommen kostenlos. Es war eine der etlichen Pressemitteilungen, die täglich in unseren neXGam Postfächern auftauchen und man sich innerhalb von Sekunden entscheidet, ob man mehr als die Headline liest oder den Löschbutton drückt. Eine kleine mänliche Qualle muss seiner angebetenen weiblichen Qualle durch einzelne Bildabschnitte folgen, da sie ihm immer wieder entwischt. Ja, das macht es. Trotz der kindlichen, fröhlichen Gestaltung ist das Spiel nicht für die ganz kleinen Kinder geeignet. Wenn die Erde bebt, Vulkane ausbrechen und Blitze den Himmel erhellen, kommt das Rettungsteam und bringt alle in Sicherheit. Dazu eine Art Fantasiesprache des Oktopusses. Manch benötigte Farbe befindet sich im Bauch eines Fisches, der eine andere Farbe hat. Deswegen gibt es in einigen Levels Hilfe-Buttons, die dem Spieler anzeigen, was gemacht werden muss. Je tiefer Du tauchstm desto dunkler und unheimlicher wird es Zudem nervt es tierisch, ständig wirr durchs Wasser zu rudern und allenthalben von zähnefletschenden Piranhas zerpflückt zu werden.

Durchquere den Ozean, bilde Gruppen aus übereinstimmenden Farben und löse Rätsel, die auf Physik basieren. Seite gibt. Dazu brauchst Du Geschick und eine schnelle Auffassungsgabe. Um zu entkommen wurden Kundschafter ausgeschickt, um im Tal eine neue, sichere Heimat zu finden. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu ungeschickt an :. Fazit Coloropus ist ein gelungener Zeitvertreib für alle, die eher Gelegenheitsspieler als hartgesottene Zocker sind. Erstens kann der Spieler den Tintenfisch nur mit der Maus steuern. Dir stehen Flugzeuge, Züge und andere Transportmittel zur Verfügung. Damit das gelingt, ist oft logisches Denken erforderlich. In anderen Levels ist man hingegen auf sich allein gestellt. Aber wenigstens gibt es dabei keine Zeitbeschränkung. Der einzige Kritikpunkt ist die widerspenstige Steuerung. Habe überhaupt nicht verstanden was ich da eigentlich machen soll.

Video

COLOROPUS - Gameplay #2

Da es nur einen Speicherstand gibt, der obendrein automatisch erstellt wird, können wir nach dem Ableben auch nicht mal eben nachladen. Neben der Frage, wie man die jeweilige Kopfnuss knackt, beschäftigt uns also vor allem jene, wie wir an die passende Färbung gelangen. Totale Verschwendung!!! Trotz der kindlichen, fröhlichen Gestaltung ist das Spiel nicht für die ganz kleinen Kinder geeignet. Zum Beispiel wird einerseits ein Hinweis gegeben, dass der Tintenfisch seine Farbe wechseln muss, um eine bestimmte Aktion ausführen zu können. Habe überhaupt nicht verstanden was ich da eigentlich machen soll. Dazu sucht er in einer fantastischen Welt unter der Wasseroberfläche nach ihr und löst Farb-Rätsel und Aufgaben, um Hindernisse auf dem Weg zu schaffen oder gefährliche Unterwasserkreaturen auszuschalten. Totale Verschwendung!!! Und dann könntet ihr nie wieder in Eure eigene Zeit zurückkehren! In anderen Levels ist man hingegen auf sich allein gestellt. Spass macht die Unterwasserodyssee trotzdem. Statt dieser dummen "Mausanzeigen" hätte man es lieber schriftlich erläutern sollen,was aber die Qualität des Spiels nur unwesentlich verbessert hätte. In jedem Level wachsen Pflanzen, die so eine Art Farbsamen produzieren.

Amoureuses Coloropus des

Statt dieser dummen "Mausanzeigen" hätte Entwined: Der perfekte Mord es lieber schriftlich erläutern sollen,was aber die Qualität des Spiels nur unwesentlich verbessert hätte. Für ein kostenloses Spiel völlig in Ordnung. Auch Coloropuus an einen Comic erinnernde, bunte Unterwasserwelt Runefall 2 hervorragend zu der Story. Totale Verschwendung!!! Dafür braucht er so manches Mal die Hilfe anderer Meeresbewohner. Dazu brauchst Du Geschick und eine schnelle Auffassungsgabe. Wir können nur passieren, wenn wir die entsprechende Tinte in uns tragen. Ja solche Überlegungen stehen auch hier auf der Speisekarte, wobei sie nicht so tief ausgenutzt wurden, wie man es hätte machen können. Zum Beispiel wird einerseits ein Hinweis gegeben, dass der Tintenfisch seine Farbe wechseln muss, um eine bestimmte Aktion ausführen zu können. Neben der Frage, wie man die jeweilige Kopfnuss Coloropus, beschäftigt uns also vor allem jene, wie wir an die passende Färbung gelangen. Totale Verschwendung!!! Stattdessen quälen wir uns durch hinterhältige Kopfnüsse des Flammenmeeres beziehungsweise öffnen Coloropus Himmelspforte im Tintenfischolymp - je nachdem welche Karmapunkte wir angesammelt haben. Mein Interesse war geweckt und ich muss zugeben, dass ich den ewigen Kampf an Coloropus Ego-Shooter-Fronten, sowie den üblichen Spielszenarien langsam müde gegenüberstehe. Also für mich ist das Spiel, mit dieser Coloropuw, Coloropus.

Unser junger Polyp kann nämlich bis zu zwei Farbpillen aufnehmen oder abwerfen und damit seine Farbe verändern. In dieser realistischen Wirtschafssimulation müssen Mitarbeiter eingestellt, höherwertige Geräte gekauft, die Speisekarte mit neuen Angeboten ergänzt und vor allem dafür gesorgt werden, dass Kunden zurückkommen! Habe überhaupt nicht verstanden was ich da eigentlich machen soll. Das bremst den Spielfluss gehörig aus. Muränen mit Augen in derselben Farbe zu überlisten. Eine offizielle Altersangabe gibt es jedoch nicht, da es sich um ein Download-Game handelt. Total nervig und auch blöd gemacht, da keine direkte Beschreibung zu dem Spiel ist. Dort wird es alsbald auch noch Handy Klingeltöne und mehr zum Spiel geben. Also, wie immer, Probe spielen und dann entscheiden. Dazu sucht er in einer fantastischen Welt unter der Wasseroberfläche nach ihr und löst Farb-Rätsel und Aufgaben, um Hindernisse auf dem Weg zu schaffen oder gefährliche Unterwasserkreaturen auszuschalten. Statt dieser dummen "Mausanzeigen" hätte man es lieber schriftlich erläutern sollen,was aber die Qualität des Spiels nur unwesentlich verbessert hätte. Rom war eine der mächtigsten und schönsten Hauptstädte aller Zeiten. Für 15 bzw.

Du musst schnelle Entscheidungen treffen und das richtige Personal, das passende Fahrzeug und effektive Hilfsmittel für die jeweilige Situation finden. Und genau hier liegt die Krux des Spiels, denn die Hilfefunktion spuckt nur eklatante Hinweise aus, die uns kaum etwas nützen. Also, wie immer, Probe spielen und dann entscheiden. Ja, Solars Abenteuer macht es. Man weiss eigentlich nicht was man spielen soll,eine Erklärung wäre schon gut,man fährt mit diesen Coloropus Oktobus irgendwo Coloropus.


Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Coloropus

  1. Kalar sagt:

    Und an die Stelle von Videosequenzen treten minimalistische Gedankenblasen. Hamlet, bei denen man in jedem Bild verschiedene Dinge in der richtigen Reihenfolge machen muss, um weiter zu kommen. Dies ist besonders dann ärgerlich, wenn zahlreiche Versuche, mit einem Tintenstrahl Ziele anzupeilen, scheitern.

  2. Kagalkree sagt:

    Wirst Du es schaffen, Coloropus' Freundin zu retten? Deswegen gibt es in einigen Levels Hilfe-Buttons, die dem Spieler anzeigen, was gemacht werden muss. Steuerung Die Steuerung ist sicherlich die Schwachstelle des Spiels.

  3. Taumi sagt:

    Ein einzigartiges Rätsel-Abenteuer, das seine faszinierende Geschichte ohne jegliche Worte erzählt. Dazu brauchst Du Geschick und eine schnelle Auffassungsgabe. Und genau hier liegt die Krux des Spiels, denn die Hilfefunktion spuckt nur eklatante Hinweise aus, die uns kaum etwas nützen. Wenn die Erde bebt, Vulkane ausbrechen und Blitze den Himmel erhellen, kommt das Rettungsteam und bringt alle in Sicherheit. Coloropus kann nämlich bis zu zwei Farbkleckse einsaugen und sie auf Knopfdruck, nun ja, auspupsen.

  4. Tokora sagt:

    Nach maximal vier bis fünf Stunden sind die beiden Kopffüsser wieder vereint. Nur, dass ich irgendwie der weiblichen Krake folgen soll. Leider ist es von der Steuerung sehr schlecht gelöst, da man teilweise ewig braucht um die kleine Qualle in bestimmte Positionierungen, die man ziemlich zielgenau braucht, zu kriegen. Leider kein gelungenes Spiel. Somit nehmen manche Aufgaben viel mehr Zeit in Anspruch als eigentlich notwendig wäre.

  5. Akigis sagt:

    Das bremst den Spielfluss gehörig aus. Die latent zickige Steuerung tut da ihr Übriges. Und wenn nun auch noch eine Naturkatastrophe die verbliebenen Tiere in Gefahr bringt, kann nur Das Rettungsteam sie sicher in ihr Reservat zurückbringen und den Bösewicht dingfest machen. Nebenbei zermartern wir uns den Schädel, wie wir an die diversen Bonuskügelchen gelangen, mit denen wir etwa unsere Gesundheit oder unser Schwimmtempo steigern. Zweitens ist die Steuerung sehr ungenau, wodurch der Spielfluss gehemmt wird.

  6. Tegis sagt:

    Ich hab nach noch nicht mal 30 min das Spiel wieder gelöscht. Kombinationsgenies wissen sofort, dass man nun den Fisch zuerst mit Farbe A erledigen muss um an gewünschte Farbe B zu kommen. Seite 1 2 [3] Eröffne deine eigene Coffee-Shop-Kette und baue ein Imperium auf!

  7. Voodootaur sagt:

    Spass macht die Unterwasserodyssee trotzdem. Bringt lieber mal MachSpiele oder Aufbauspiele auf Deutsch, die es schon seit längerer Zeit auf der engl. Bei diesem Spiel aber nervte, zumindest mich, die Steuerung.

  8. Goltiran sagt:

    Ich habe auch innerhalb der ersten halben Stunde aufgegeben und habe genervt abgebrochen. Hilf beim Wiederaufbau von Städten und begib Dich auf die abenteuerliche Suche nach vermissten Personen! Total nervig und auch blöd gemacht, da keine direkte Beschreibung zu dem Spiel ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *