Mystery Trackers: Silent Hollow Sammleredition

Publiziert am 08.11.2019 von Vudosho

In Silent Hollow werden Schreie vernommen. Darüber hinaus wirst Du aufgrund von Schwierigkeiten im Hauptquartier der Mystery Trackers um Hilfe gebeten. Mithilfe ein paar neuer Fähigkeiten und Deinem loyalen Freund Elf musst Du nun die Lage retten. Was geht hier vor sich? Tauche in diesen atemberaubenden Nachfolger der beliebten Mystery Trackers-Reihe ein und enthülle in dem Wimmelbildabenteuer „Mystery Trackers: Silent Hollow“ eine unglaubliche Verschwörung! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:


Achat sites Mystery Trackers: Silent Hollow Sammleredition ile

Was wir brauchen, sammeln wir auf. Dazu bekommen wir eine magische Lupe Iron Sea: Frontier Defenders der wir versteckte Objekte suchen können. Einen Laden für unseren Freund Elf gibt es auch. Das gut gemachte Intro bzw. Ich bin der Meinung, dies dient nur dazu, das Bonuskapitel in den Sammlereditionen zu füllen. Reinschauen testen. Dann taucht auch schon Elf auf, der Hund von Dir. Auch der Bonus nach dem Bonuslevel, der "Geheimraum", Trackerss: dem man viele Schauplätze Farm Life besuchte um ein - bekanntes - WBS erneut zu spielen, war eine gute Labyrinth der Seelen Sehr oft ist wieder einmal alles verammelt und verschlossen und wir müssen nach Öffnungsmöglichkeiten suchen - denn hier verbergen sich auch oftmals Goldmünzen die wir benötigen um bei den "Extras" aktiv zu werden. Dadurch wird die Schwierigkeit ein wenig erhöht. Neben tollen WB haben wir natürlich auch einige Minirätsel zu lösen. Ich habe mich aber gegen Ende hin ein wenig gelangweilt, da ich die Hoffnung auf ein forderndes MG oder eine Sammlereditkon eines WB Mystery Trackers: Silent Hollow Sammleredition aufgegeben hatte und nur noch herumgelaufen bin und meine Aufgaben erfüllt habe. Rated 5 von 5 von Sphaeny aus Mal wieder sehr spannend Ausgesprochen guter und spannender Krimi mit paranormalen Inhalten.

Zudem werden wir auch mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet. Auch ein kleines Tierchen in Form eines Hundes namens Elf kann uns so manches mal etwas ausbuddeln, hervorholen oder schnüffeln. Zu suchen gibt es versteckte super Tiere die wiederum lustig beschrieben werden. Die Grafik ist aufwändig und detailgetreu gestaltet worden , irretierent bei dem gelungenen Mix aus realen und gezeichneten Charakteren die regungslose und stumme Gesprächsführung ,welches befremdlich und sehr unschön anmutet. Ein Muster wird spiegelverkehrt nachgezeichnet. Elf hilft Dir dabei, Räume zu untersuchen, in die Du selbst nicht reingehen kannst. Die Agenten werden, wie in einem richtigen Triller,einzeln mit ihren Fähigkeiten vorgestellt. Dann taucht auch schon Elf auf, der Hund von Dir. Die Mischung aus abwechslungsreichen Schauplätzen, leichten bis kniffligen Rätseln, mittelschweren WBS, netter Musik und annehmbarer Handlung zog mich mit. Es werden Blöcke verschoben. Ich empfehle es sehr. Die Szenarien sind abwechslungsreich gestaltet worden ,es gibt wie immer viel zu erkunden und zu entdecken und diverse Aufgaben zu erfüllen. Jedoch wird man bei den biederen Wimmelbildszenen und Minigames enttäuscht.

Elfdenen man im Shop auch noch Ausrüstung kaufen kann. Fazit: Es ist wohl gerade modern, den Detektiven einen Begleiter mitzugeben. Münzen sammeln um dem kleinen Silver Tale Elfder einen während des Spiels begleitet und hilft, im Shop Dinge zu kaufen. Wir schaffen es allerdings, uns manche ihrer Fähigkeiten anzueignen, die wir dann auch öfters einsetzen müssen. Dann taucht auch schon Elf auf, der Hund von Dir. Die Wimmelbilder mit leichten Interaktionen sind optisch nett anzusehen und nicht überladen ,man besucht jedes nur einmalig. Ich will nicht zu viel spoilern, schaut Euch das Spiel in der Probeversion an und entscheidet selbst. Die Aufgaben herausfordernd und überaus interessant. Wimmelbilder und Minispiele waren jedoch insgesamt für meinen Geschmack viel zu leicht - deshalb "nur" 4 Sterne.


Die Bilder sind wieder hervorragend gezeichnet, klar und in schönen Farben. Ähnlich verhält es sich mit den Minispielen: nix Neues, nix Schweres, nix für Gehirnakrobaten. Es passt einfach alles gut zusammen und ich liebe diese kleinen Helfer z. Die wir im Shop mit Spielzeugen beschenken können. Es wird immer besser. Dieses Mal konnte man dort auch einen schnelleren Tippgeber kaufen. Im Bonus-Kapitel wird die Geschichte zwar weitererzählt, aber dies ist zum Verständnis des Hauptspiels nicht notwendig! Ich habe mich aber gegen Ende hin ein wenig gelangweilt, da ich die Hoffnung auf ein forderndes MG oder eine Variante eines WB bereits aufgegeben hatte und nur noch herumgelaufen bin und meine Aufgaben erfüllt habe. Es gibt ein paar Ausnahmen, die auch mal etwas kniffeliger sind. Das Bonuskapitel erzählt eine eigene Geschichte ,welche etwas verwirrend daherkommt Spieldauer ca. Die WB sind nicht so viele und wenn super gemacht ohne zugemüllt zu sein. Münzen sammeln um dem kleinen Hund Elf , der einen während des Spiels begleitet und hilft, im Shop Dinge zu kaufen.

Somit kann es mal sein, das man oftmals hin und her laufen muss, wenn man mal das ein oder andere Teil vergisst aufzusammeln. Mir bleiben im Nachhinein besonders die wunderschönen Schauplätze und die tollen Rätsel in Erinnerung. Zudem werden wir auch mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet. Doch die haben nicht mit uns gerechnet, denn wir dürfen mal wieder gegen das Böse kämpfen und die Geheimnisse im Hauptquartier aufdecken Nicht zu vergessen: Kommt man einmal überhaupt nicht weiter, empfiehlt es sich, die Szene mit Hilfe der magischen Linse abzusuchen. Zutun gibt es viel. Einfallsreicher ist hier die Idee mit der Lupe wenn auch nicht neu erfunden : Wir erhalten sie am Anfang des Spiels; mit ihr suchen wir unsichtbare Gegenstände. Trotzdem empfehle ich das Spiel und hoffe, dass die nächsten MT-Folgen wieder den Level der vorhergehenden erreichen. WBS gab es in der Probezeit nicht. Ich habe mich aber gegen Ende hin ein wenig gelangweilt, da ich die Hoffnung auf ein forderndes MG oder eine Variante eines WB bereits aufgegeben hatte und nur noch herumgelaufen bin und meine Aufgaben erfüllt habe. Neben tollen WB haben wir natürlich auch einige Minirätsel zu lösen. Und richtig schöne Extras hat dieses Krimiteil: - 16 Geheimakten können wir "anlegen" - 13 Tiere Gefährten von Agenten müssen wir finden - Es gibt ein Shop für die Verwendung der Goldmünzen - Bonuskapitel - und nach Beendigung des Bonuskapitels dürfen wir noch einen Geheimraum betreten.

Video

Mystery Trackers: Silent Hollow Walkthrough - Part 3

Einfallsreicher ist hier die Idee mit der Lupe wenn auch nicht neu erfunden : Wir erhalten sie am Anfang des Spiels; mit ihr suchen wir unsichtbare Gegenstände. Einen Laden für unseren Freund Elf gibt es auch. Lustig hingegen sind die Tiere der Agenten, die ebenfalls in Spiel gefunden werden können — auch sie werden in einem Album mit Angabe ihrer Besitzer, Eigenschaften und Eigenarten gesammelt. Wer steckt hinter den Masken? Der Schlüssel passt ins Schloss, mit dem Schraubenzieher kann man rostige Schrauben aufbekommen und versteckt findet man dann doch noch das, was einen in der Geschichte weiterbringt. Dadurch wird die Schwierigkeit ein wenig erhöht. Elf hilft Dir dabei, Räume zu untersuchen, in die Du selbst nicht reingehen kannst. Mir bleiben im Nachhinein besonders die wunderschönen Schauplätze und die tollen Rätsel in Erinnerung. Ich empfehle es sehr. So konnte ich einige Auszeichnungen noch schaffen, die ich während des Spiels nicht bekommen hatte. Ich kann es nur empfehlen! Die Grafik ist eher dunkel gehalten.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Mystery Trackers: Silent Hollow Sammleredition

  1. Menos sagt:

    Die Mischung aus abwechslungsreichen Schauplätzen, leichten bis kniffligen Rätseln, mittelschweren WBS, netter Musik und annehmbarer Handlung zog mich mit. Natürlich heizt das an, der Sache auf den Grund zu gehen. Die Geschichte ist SEHR wirr, das Spiel recht kurz und die Grafik ist oft nicht so klar, wie man das von Elephant Games kennt — vieles was man suchen muss ist ziemlich klein — und es wurde auch hier und da geschlampt: So musste man z.

  2. Mejas sagt:

    Jedoch wird man bei den biederen Wimmelbildszenen und Minigames enttäuscht. Ähnlich verhält es sich mit den Minispielen: nix Neues, nix Schweres, nix für Gehirnakrobaten. Elf hilft Dir dabei, Räume zu untersuchen, in die Du selbst nicht reingehen kannst.

  3. Goltit sagt:

    Genauer haben Andere das Spiel beschrieben. Zu suchen gibt es versteckte super Tiere die wiederum lustig beschrieben werden. Schwierigkeitsgrade haben wir 4 zur Auswahl änderbar in Spiel sowie eine Karte mit Transportfunktion und einen Kröterich als Tippgeber. Neben tollen WB haben wir natürlich auch einige Minirätsel zu lösen.

  4. Kern sagt:

    Und richtig schöne Extras hat dieses Krimiteil: - 16 Geheimakten können wir "anlegen" - 13 Tiere Gefährten von Agenten müssen wir finden - Es gibt ein Shop für die Verwendung der Goldmünzen - Bonuskapitel - und nach Beendigung des Bonuskapitels dürfen wir noch einen Geheimraum betreten. Die Personen sind reale Schauspieler die zusätzlich übermalt wirken und in den Filmszenen gänzlich gemalt auftreten. Elf hilft Dir dabei, Räume zu untersuchen, in die Du selbst nicht reingehen kannst. Reinschauen testen.

  5. Bakus sagt:

    Schade nur, dass diese Szenen so verschwommen sind. Einen Laden für unseren Freund Elf gibt es auch. Teil dieser absolut tollen Serie. Die wir im Shop mit Spielzeugen beschenken können. Dort erfährt man, was das Spiel als nächste Aktion vorschlägt, oder wo ein noch nicht gefundener Gegenstand platziert ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *