Puzzle Quest 2

Publiziert am 13.03.2020 von Vuzil

Nutze Deine 3-Gewinnt-Fähigkeiten, um das friedliche Dorf „Verloren“ aus den bösen Klauen des Dämon Gorgon in „Puzzle Quest 2“ zu befreien. Schlüpfe in die Rolle eines Zauberers, Templers, Barbaren oder Meuchelmörders, um es gegen das Böse aufzunehmen! Jede Figur hat verschiedene, einzigartige Fähigkeiten, die Dir beim Kampf gegen Gorgon behilflich sein werden. Tauche ein in einen gewaltigen Kampf gegen Widersacher in „Puzzle Quest 2“, einem einmaligen 3-Gewinnt-Spiel.

Nachdem die Entwickler beim Pseudo-Sequel Puzzle Quest: Galactrix ein nicht ganz so glückliches Händchen hatten, soll mit dem richtigen Sequel Puzzle Quest 2 jetzt alles gerichtet werden. Es fühlt sich allerdings nicht so an. Gut möglich, dass ich mit diesem Problem alleine dastehe, aber diese Annäherung ans Rollenspiel zeigt mir nur, wie wenig das Puzzle-Quest-Konzept damit tatsächlich zu tun hat. Dies passiert genau wie mit dem Mana für die übrigen Spezialfähigkeiten, mit denen ihr euren Gegner schwächt, ihm Schaden zufügt oder euren Helden bufft. Das ist natürlich kein Beinbruch, aber es kommt einfach kein besonders guter Spielfluss oder Komfort auf. Im Falle der Tür habt ihr oft mehrere Möglichkeiten: So kann das Schloss geknackt, ein Zauberspruch verwendet oder die Tür gewaltsam eingetreten werden. Waren die Waffen im ersten Teil noch mit ein paar Boni behaftetes Zierwerk, so kommen sie nun direkter zum Einsatz. Bei Games, die vornehmlich auf einer Oberweltkarte erledigt werden, kommt diese Assoziation dagegen erst gar nicht auf. Gewonnene Kämpfe bringen Erfahrungspunkte und damit Level-Ups. Und das liegt wohl auch daran, dass die neue Perspektive zwar den Eindruck vermittelt, man spiele ein westlich angehauchtes Fantasy-RPG. Euer Ziel ist aber immer dasselbe: Die Hitpoints des Gegners auf Null bringen, bevor er das gleiche mit euch macht. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich. Runde um Runde leiert einem das Spiel aus den Fingern, ohne dass dieser bemerken würde, wie seine Freizeitplanung zunehmend lichterloh in Flammen steht. Sie ziehen, von einer hübschen Extra-Animation begleitet, dem Feind sofort ein paar Hitpoints ab. Auch wenn die Entwickler den Vorwurf stets abgestritten haben, wurde im Erstling jedem Spieler nach kurzer Zeit klar, dass die Gegner gnadenlose Betrüger beziehungsweise Hellseher waren: Sie schienen stets zu wissen, welche Steine als nächstes von oben ins Bild fallen und setzten euch mit endlosen Kettenkombos unter Druck.

Derartige Verhaltensweisen stellen bei Puzzle Quest 2 eher die Ausnahme dar - ein Segen für die Kampfbalance - und euren den Blutdruck. Das hätte man beispielsweise mit direkter Steuerung ein ganzes Stück eleganter lösen können. Gut möglich, dass ich mit diesem Problem alleine dastehe, aber diese Annäherung ans Rollenspiel zeigt mir nur, wie wenig das Puzzle-Quest-Konzept damit tatsächlich zu tun hat. Unter Zeitdruck oder mit einer bestimmten Anzahl an Zügen müssen dort meist vorgegebene Symbole vom Spielbrett eliminiert oder möglichst viele Symbole einer bestimmten Art gebildet werden. Verpackungs- und Versandkosten, sofern diese nicht bei der gewählten Art der Darstellung hinzugerechnet wurden. Euer Ziel ist aber immer dasselbe: Die Hitpoints des Gegners auf Null bringen, bevor er das gleiche mit euch macht. Das Resultat ist, dass man sich irgendwann nur noch mit wenig Engagement durch die Welt drückt, weil man einfach zum nächsten Kampf möchte. Etwa, wenn ihr eine Holztür zerstören müsst, indem ihr nur rote Steine Feuer! Technische Details. Verschiebt abwechselnd mit dem Gegner Kristalle und Totenköpfe, so dass sich Dreierreihen bilden: Kristalle stocken euren magischen Vorrat auf, Totenköpfe ziehen dem Gegner Lebensenergie ab. Gold, Ressourcen, Minispiele Wir plündern eine Schatztruhe in einem der zahlreichen Minispiele Wie in einem klassischen Rollenspiel gibt es für jeden Kampf Gold und Erfahrungspunkte, manchmal auch wertvolle Items. Nachdem die Entwickler beim Pseudo-Sequel Puzzle Quest: Galactrix ein nicht ganz so glückliches Händchen hatten, soll mit dem richtigen Sequel Puzzle Quest 2 jetzt alles gerichtet werden.


Prix Puzzle Quest 2

Das Gameplay ist praktisch das selbe, wie im ersten Spiel der Saga. Euer Ziel ist aber immer dasselbe: Die Hitpoints des Gegners auf Null Fix-it-up: Kates Abenteuer, bevor er das gleiche mit euch macht. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Unter Holiday Adventures: Hawaii oder mit einer bestimmten Anzahl an Zügen müssen dort meist Puzzle Quest 2 Symbole vom Spielbrett eliminiert oder möglichst viele Symbole Die Besiedlung Ägyptens 2: Neue Welten bestimmten Art gebildet werden. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich. Es fühlt sich allerdings nicht so an. Auch, wenn er hübscher aussieht: Mir persönlich gefällt dieser Ansatz aber weniger gut als im Vorgänger. Ihr wurdet soeben von einem nett gezeichneten NPC-Sprite gebeten, das unheimliche Geräusch im Westen zu untersuchen und wollt euch Dark Canvas: Blut und Stein Sammleredition den Weg machen. Kombiniert ihr vier Murmeln in einer Reihe, gibt es zur Belohnung einen weiteren Zug, bei fünf lockt als Prämie ein Multiplikator, der eure Farbpunkte vervielfacht. Dies passiert genau wie mit dem Mana für die übrigen Spezialfähigkeiten, mit denen ihr euren Gegner schwächt, ihm Schaden zufügt oder euren Helden bufft. Man muss farbige Stücke zu Gruppen von drei oder mehr anordnen, um Manna zu erhalten oder seinen Gegner anzugreifen. Gut möglich, dass ich mit diesem Problem alleine Puzzle Quest 2, aber diese Annäherung ans Rollenspiel zeigt mir nur, wie wenig das Puzzle-Quest-Konzept damit tatsächlich zu tun hat. Für die gewonnenen Goldstücke kauft ihr beim Händler bessere Waffen und Ausrüstungsgegenstände.

Auch wenn die Entwickler den Vorwurf stets abgestritten haben, wurde im Erstling jedem Spieler nach kurzer Zeit klar, dass die Gegner gnadenlose Betrüger beziehungsweise Hellseher waren: Sie schienen stets zu wissen, welche Steine als nächstes von oben ins Bild fallen und setzten euch mit endlosen Kettenkombos unter Druck. Es fühlt sich allerdings nicht so an. Dürft ihr aber erst, wenn das Questziel kurz noch einmal eingeblendet und eventuelle Belohnungen abgerechnet wurden. Melde dich an, um Produkte in deinen Wunschlisten zu speichern und von überall auf deine Wunschlisten zugreifen zu können. Wie gehabt, erstellt ihr zuerst einen männlichen oder weiblichen Helden, als Attentäter, Barbar, Zauberer oder Templer. Auch, wenn er hübscher aussieht: Mir persönlich gefällt dieser Ansatz aber weniger gut als im Vorgänger. Auch das Plündern von Schatztruhen verläuft so: Wenn die schmucken Kisten auf dem Spielfeld miteinander kombiniert werden, winken wertvolle Items oder zumindest Materialien, die für ein Upgrade verwendet werden können. Waren die Waffen im ersten Teil noch mit ein paar Boni behaftetes Zierwerk, so kommen sie nun direkter zum Einsatz. Das ist natürlich kein Beinbruch, aber es kommt einfach kein besonders guter Spielfluss oder Komfort auf. Technische Details. Auch wenn es sich auf beiden Plattformen im Kern um das gleiche Spiel handelt, so gibt es doch ein paar entscheidende Unterschiede. Eigentlich macht uns schon allein der Name Angst

Dummerweise könnt ihr vor dem Kauf nicht feststellen, wie die Art des Upgrades aussehen wird. Aufgelockert werden die stets recht ähnlich verlaufenden Auseinandersetzungen durch eine Reihe von Minispielen; beispielsweise wenn eine Tür geöffnet oder eine Schatztruhe geplündert werden soll. Leider fühlt sich die Steuerung dabei etwas fummelig an, oft müsst ihr erst warten, bis eine Einblendung verschwunden ist, bevor ihr euch weiter bewegen könnt. Das hätte man beispielsweise mit direkter Steuerung ein ganzes Stück eleganter lösen können. Die Story spielt sicher auch in das gepflegte Desinteresse mit hinein, weil sie recht generisch ist, und das gesamte Drumherum, das die Knobeleien Quesr, als ebendies entlarvt: Als Drumherum. Schlussgedanken Ja, die Mischung von Puzzle Quest funktioniert nach wie vor. Sammelt ihr genügend Rohstoffe, die ebenfalls bei Kämpfen oder im Schatzsuchen-Minispiel angehäuft werden, könnt ihr eure Items bei speziellen NPCs upgraden lassen. Es fühlt sich allerdings Gizmos: Jungle Adventures so Fishdom 2.


Die Bestrafung für Fehlklicks wurde glücklicherweise abgeschafft, wenn ihr also versehentlich einmal einen nicht erlaubten Zug macht, hat das keinerlei Konsequenzen mehr. Auch wenn die Entwickler den Vorwurf stets abgestritten haben, wurde im Erstling jedem Spieler nach kurzer Zeit klar, dass die Gegner gnadenlose Betrüger beziehungsweise Hellseher waren: Sie schienen stets zu wissen, welche Steine als nächstes von oben ins Bild fallen und setzten euch mit endlosen Kettenkombos unter Druck. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Leider fühlt sich die Steuerung dabei etwas fummelig an, oft müsst ihr erst warten, bis eine Einblendung verschwunden ist, bevor ihr euch weiter bewegen könnt. Stattdessen klickt ihr euren Charakter einfach zum nächsten Hotspot und führt dann eine der wenigen angebotenen Aktionen aus. Hin und wieder wird die Formel durch Mini-Games durcheinander gewürfelt. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Trotzdem ist es schade, dass Infinity Interactive für die Fortsetzung des er-Hits nicht etwas progressiver und mutiger war. Die nicht angeführten Kosten für weitere Versandländer entnehme bitte der Website des Händlers. Kombiniert ihr vier Murmeln in einer Reihe, gibt es zur Belohnung einen weiteren Zug, bei fünf lockt als Prämie ein Multiplikator, der eure Farbpunkte vervielfacht. Eigentlich macht uns schon allein der Name Angst Wie schon im ersten Teil sind es die nette optische Aufmachung und vor allem das clevere Gespür dafür, den Spieler mit Loot, Zaubern und neuen Items vor der Nase durch die dünne Atmosphäre seiner Welt zu ziehen, mit denen Puzzle Quest 2 kompetent beschäftigt.

Video

Puzzle Quest 2 - Видео-обзор

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Puzzle Quest 2

  1. Zuzuru sagt:

    Waren die Waffen im ersten Teil noch mit ein paar Boni behaftetes Zierwerk, so kommen sie nun direkter zum Einsatz. Seine Entscheidungen sind es, die das Schicksal einer ganzen Nation bestimmen werden. Die Story spielt sicher auch in das gepflegte Desinteresse mit hinein, weil sie recht generisch ist, und das gesamte Drumherum, das die Knobeleien umgibt, als ebendies entlarvt: Als Drumherum.

  2. Meztijar sagt:

    Gefühlt ist das zwar nicht mehr so häufig der Fall, aber es reicht, um mir eine Erwähnung wert zu sein. Im Spiel wird auch eine Story mit einem Protagonisten erzählt, der sich in einer epischen Fantasy-Welt aufhält, die sich in über 30 Stunden fortentwickelt. Und das liegt wohl auch daran, dass die neue Perspektive zwar den Eindruck vermittelt, man spiele ein westlich angehauchtes Fantasy-RPG. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Das Gameplay ist praktisch das selbe, wie im ersten Spiel der Saga.

  3. Nedal sagt:

    Wie schon im ersten Teil sind es die nette optische Aufmachung und vor allem das clevere Gespür dafür, den Spieler mit Loot, Zaubern und neuen Items vor der Nase durch die dünne Atmosphäre seiner Welt zu ziehen, mit denen Puzzle Quest 2 kompetent beschäftigt. Zum direkten Abzug von Lebenspunkten führt die Kombination von drei Totenköpfen. Gut möglich, dass ich mit diesem Problem alleine dastehe, aber diese Annäherung ans Rollenspiel zeigt mir nur, wie wenig das Puzzle-Quest-Konzept damit tatsächlich zu tun hat.

  4. Kagagami sagt:

    Das Gameplay ist praktisch das selbe, wie im ersten Spiel der Saga. Oder vermeidet bestimmte Element-Kombinationen, um ein Feuer zu löschen. Lob gibt es dafür für die verbesserte Gegner-KI. Zudem ist es unter Android vollkommen kostenlos, auch wenn man in dieser Version die Kampagne nicht zu Ende spielen kann.

  5. Bratilar sagt:

    Dafür müsst ihr euch aber erst Aktionspunkte in Form von Fehdehandschuhen auf dem Spielbrett verdienen. Anstatt wie im Erstling euren Avatar über eine Karte zu ziehen, seid ihr in Puzzle Quest 2 viel direkter ins Geschehen integriert: Ihr steuert eure Figur indirekt zu verschiedenen Hotspots, redet mit Passanten und könnt auch mal einkaufen oder eure Ausrüstung verbessern. Gut möglich, dass ich mit diesem Problem alleine dastehe, aber diese Annäherung ans Rollenspiel zeigt mir nur, wie wenig das Puzzle-Quest-Konzept damit tatsächlich zu tun hat.

  6. Kajora sagt:

    Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Schwerter, Äxte, Schilde und Stäbe sorgen auf diese Weise für einen zusätzlichen und höchst effektiven Anreiz, jeden Winkel der Kampagne zu durchlooten. Gold, Ressourcen, Minispiele Wir plündern eine Schatztruhe in einem der zahlreichen Minispiele Wie in einem klassischen Rollenspiel gibt es für jeden Kampf Gold und Erfahrungspunkte, manchmal auch wertvolle Items. Neu sind die Fehdehandschuhe, die ebenfalls Punkte einbringen, die ihr für den Einsatz eurer Waffen verwenden könnt. Lob gibt es dafür für die verbesserte Gegner-KI.

  7. Dijas sagt:

    Im Spiel wird auch eine Story mit einem Protagonisten erzählt, der sich in einer epischen Fantasy-Welt aufhält, die sich in über 30 Stunden fortentwickelt. Bei Games, die vornehmlich auf einer Oberweltkarte erledigt werden, kommt diese Assoziation dagegen erst gar nicht auf. Es fühlt sich allerdings nicht so an. Juni Posted 4. Dummerweise könnt ihr vor dem Kauf nicht feststellen, wie die Art des Upgrades aussehen wird.

  8. Yozshulrajas sagt:

    Willst du deine Wunschlisten verwalten, klicke hier! Am Spielprinzip hat sich nicht allzu viel geändert. Euer Ziel ist aber immer dasselbe: Die Hitpoints des Gegners auf Null bringen, bevor er das gleiche mit euch macht.

  9. Zujar sagt:

    Willst du deine Wunschlisten verwalten, klicke hier! Die Bestrafung für Fehlklicks wurde glücklicherweise abgeschafft, wenn ihr also versehentlich einmal einen nicht erlaubten Zug macht, hat das keinerlei Konsequenzen mehr. Das hätte man beispielsweise mit direkter Steuerung ein ganzes Stück eleganter lösen können. Nachdem die Entwickler beim Pseudo-Sequel Puzzle Quest: Galactrix ein nicht ganz so glückliches Händchen hatten, soll mit dem richtigen Sequel Puzzle Quest 2 jetzt alles gerichtet werden. Im Falle der Tür habt ihr oft mehrere Möglichkeiten: So kann das Schloss geknackt, ein Zauberspruch verwendet oder die Tür gewaltsam eingetreten werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *