Nightmare Realm: Am Ende...

Publiziert am 03.12.2019 von Dalrajas

Eine mysteriöse Kraft nimmt in dem Wimmelbildabenteuer „Nightmare Realm: Am Ende...“ von Deiner Tochter Besitz und Du musst in ein albtraumhaftes Land reisen, um nach einem Heilmittel zu suchen. Aber was Dich dort erwartet, entzieht sich Deiner Vorstellungskraft! Du bist gefangen und gehst einen Wettlauf gegen die Zeit ein, um Deine Familie zu retten. Kannst Du die Kreatur aufspüren, die Deine Tochter verflucht hat, und die Geheimnisse dieses albtraumhaften Landes lüften, bevor es zu spät ist? Finde es jetzt heraus!


Militaires Nightmare Realm: Am Ende

Iron Heart 2: Underground Army habe ich noch nicht getan bzw. Schon die originell gestaltete Karte ist ein Highlight wenn auch leider nicht interaktiv, aber das Hin-und-Hergerenne hält sich in Grenzen. Die Wimmelbilder die wir gefunden haben, sind aber dann nach unserem Geschmack. Hier wirkt altbewährtes abwechslungsreich gestaltet. Sofort wird sie durch dessen Inhalt verflucht und nun hängt ihr Leben am seidenen Faden. Durch die bisherigen postiven Bewertungen ist so gut wie alles gesagt. Am Ende… erwartet Nightnare nichts als Dunkelheit Die Umgebung ist nett gezeichnet und versprüht eine düstere und beklemmende Atmosphäre. Ebenso die Karte. Ich habe es jetzt ganz durch gespielt und bin Sparkle 2 enttäuscht, dass es vorbei ist. Einen herzlichen Dank an die Macher. Mir gefällt das Spiel, die Suche nach Origamiobjekten Nighymare mal wirklich schön, auch wenn das noch das leichteste Realmm:. Es gibt Origami im ganzen Spiel zu sammeln. Die Auswahl lässt sich während des Spielens nicht ändern!

Klar, das ist ein toller Effekt, aber irgendwie passt diese farbenfrohe Welt nicht ins Setting. Ich habe in den vergangenen Wochen einige dieser Spiele gespielt und ausprobiert, dieses hat mir mit Absstand am besten gefallen. Sofort wird sie durch dessen Inhalt verflucht und nun hängt ihr Leben am seidenen Faden. Am Ende… ist alles egal Nightmare Realm ist ein Wimmelbildabenteuer, dass … , Moment mal, wo bleiben die Wimmelbilder? Viel cooler ist, dass wir das Necronomicon finden und den Klaatu- und den Verato-Zauber anwenden. Visuelle Hilfe ist dabei immer etwas bequemer. Diese hervorragende Grafik hat auch viel dazu beigetragen, das Spiel zu etwas Besonderem zu machen. Also,ich empfehle das Spiel. Tipps werden in Schriftform angegeben. Seit dem glücklichen Ende von Nightmare Realm sind einige Jahre ins Land gegangen und Emily Foster, die beim ersten Ausflug des Spielers in die Traumwelt noch ein kleines Mädchen war, steht inzwischen kurz vor ihrem ersten Semester am College. Die Zwischensequenzen sind animiert und mit englischer Sprachausgabe versehen. Im "mittleren Schwierigkeitsmodus" leicht kniffig aber durchaus machbar. Etwas wenig, finden wir.

Ich habe es jetzt ganz durch gespielt und bin Nightmre enttäuscht, dass es vorbei ist. Die liegen irgendwie übereinander. Düstere Schauplätze werden zu farbenfrohen Blumenwiesen und fantastischen Landschaften. Wb hat es nicht viele dafür sind sie interaktiv und fantasievoll gestaltet. Die sind der Bringer. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und Grim Tales: Farben des Grauens Sammleredition späteren Besuch dieser Website möglich. Schon die originell gestaltete Karte ist ein Highlight wenn auch leider nicht interaktiv, aber das Hin-und-Hergerenne hält sich in Grenzen.


Wir besuchen neue Schauplätze in Gemälden. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Die sind der Bringer. Obwohl der zweite Teil der Nightmare-Realm-Reihe ein Wimmelbildspiel ist, sind diese nur viermal vorhanden. Ich kann es wirklich sehr empfehlen!!! Eine dunkle Gestalt mit leuchtenden Augen erscheint, legt einen Mann in Ketten und verurteilt ihn zur Hinrichtung. In diesen Titel konnten wir allerdings lediglich vier dieser Bilder finden. Wir schlüpfen in die Rolle der Ehefrau. So wirkt das Ganze nicht so statisch, wie es meistens der Fall ist. Ein Schnellreise-System gibt es leider nicht, aber immerhin haben wir eine Karte in petto, die uns verrät, wo es aktuell etwas zu tun gibt. Dazu benötigen wir lediglich Tränen unseres Ehemanns. Davon weit gefehlt. Blöd nur, dass der verschwunden ist und irgendwo in Ketten liegt.

Etwas wenig, finden wir. Der erste Teil war ja schon toll gemacht - aber dieser Teil überragt ihn um Längen! Ständig verfolgt von schattenhaften Kreaturen unter der Herrschaft des grausamen "Kurators" knobelt sich die tapfere Mutter durch Wimmelbilder, Puzzles und Rätselaufgaben, um der Rettung ihrer Tochter immer ein Stückchen näher zukommen. Einen herzlichen Dank an die Macher. Durch die bisherigen postiven Bewertungen ist so gut wie alles gesagt. Trotzdem hätte ich gerne noch ein bisschen weiter gespielt. Die Grafik ist wunderschön, die Geschichte sehr Spannend. Der Tipp lädt schnell auf,und gibt auch an, was als nächstes zu tun ist. Wir betreten Gemälde und helfen, aus den dunklen Bildern, bunte Kunstwerke zu gestalten. Wir haben Objekte, die wir direkt finden können und solche, für die wir noch was tun müssen, um sie einsammeln zu können. Spannend und fantastisch zugleich. Klasse ist auch, wenn sich zuerst düstere Schauplätze in farbenreiche Szenen umwandeln.

Hier wirkt altbewährtes abwechslungsreich gestaltet. Melde dich an, um Produkte in deinen Wunschlisten zu speichern und von überall auf deine Wunschlisten zugreifen zu können. Teils erinnert es mich etwas an Drawn, und das ist für mich immer noch ein Kunststückchen! Mir gefällt das Spiel, die Suche nach Origamiobjekten ist mal wirklich schön, auch wenn das noch das leichteste ist. Adressiert ist der an Emily, die Tochter des hilflosen Mannes. Für jedes Skill-Level ist also etwas dabei. Nicht selten gut getarnt platziert, suchen wir Szene für Szene nicht nur nach wichtigen Hinweisen zur Geschichte, sondern auch nach den bunten Figuren ab. Wir betreten Gemälde und helfen, aus den dunklen Bildern, bunte Kunstwerke zu gestalten. Es ist eher nichts für absolute Anfänger oder Freunde des Leichten und Bunten. Wir besuchen neue Schauplätze in Gemälden. Die leidgeprüfte Familie die ihren Vater bei einem Autounfall verloren hat. Neben einer Übersichtkarte, die bei der Anzeige der Bereiche mit offenen Aufgaben ab und an schummelt und einem Tippgeber, dessen Hinweise oftmals sehr ungenau sind, gibt es nur noch ein Würfelspiel, das den Verlauf der Story festhält, dessen Charakterkarten aber erst freigespielt werden müssen. Klar, das ist ein toller Effekt, aber irgendwie passt diese farbenfrohe Welt nicht ins Setting.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Nightmare Realm: Am Ende...

  1. Dourg sagt:

    Diesmal hat es mir aber echt nichts ausgemacht von A nach B zu laufen Teils erinnert es mich etwas an Drawn, und das ist für mich immer noch ein Kunststückchen! Sammleredition wurde bewertet mit 4.

  2. Yonos sagt:

    Durch die gefundenen Origami-Figürchen schalten wir die dazugehörigen Personenkarten frei. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Diesmal hat es mir aber echt nichts ausgemacht von A nach B zu laufen

  3. Moktilar sagt:

    Ich überschlafe es noch eine Nacht, aber ich bin schon jetzt überzeugt, dass ich das Spiel kaufe! Ich kann es wirklich sehr empfehlen!!! Eigentlich sind wir es gewöhnt, dass alle paar Minuten mal eines der vollgepackten Bilder kommt. Aber nicht so viel, dass sich mein hoher Blutdruck hätte wieder normalisieren können. Wenn man diesen nicht gespielt hat dann unbedingt nachholen: Ist auch eine super Empfehlung!!

  4. Faujind sagt:

    Ein Schnellreise-System gibt es leider nicht, aber immerhin haben wir eine Karte in petto, die uns verrät, wo es aktuell etwas zu tun gibt. Im Spiel gibt es Origami-Figuren und man sollte sie Alle sammeln - das warum verrate ich nicht. Dabei stellt sie fest, dass Emily nicht das einzige Kind ist, dem der "Kurator" durch das Zerstören ihrer Fantasiewelten Energie entzieht.

  5. Kagashakar sagt:

    Etwas wenig, finden wir. Am Ende… erwartet dich nichts als Dunkelheit Die Umgebung ist nett gezeichnet und versprüht eine düstere und beklemmende Atmosphäre. Obwohl das Spiel eine durchaus akzeptabele Länge hat.

  6. Vorisar sagt:

    Teils erinnert es mich etwas an Drawn, und das ist für mich immer noch ein Kunststückchen! Der erste Teil war ja schon toll gemacht - aber dieser Teil überragt ihn um Längen! Und als wäre das noch nicht genug, verschickt ein knochiges Wesen einen verfluchten Brief. Super für das SE zwei für eins Angebot dieses Wochenende. Sofort wird sie durch dessen Inhalt verflucht und nun hängt ihr Leben am seidenen Faden.

  7. Mezigrel sagt:

    OK - Jo, es war Einiges zu lesen, was mich nicht gestört hat. Im Spiel gibt es Origami-Figuren und man sollte sie Alle sammeln - das warum verrate ich nicht. Melde dich an, um Produkte in deinen Wunschlisten zu speichern und von überall auf deine Wunschlisten zugreifen zu können. Obwohl der zweite Teil der Nightmare-Realm-Reihe ein Wimmelbildspiel ist, sind diese nur viermal vorhanden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *