Paranormal Files: Die Legende des Hakenmanns Sammleredition

Publiziert am 18.04.2019 von Kiganris

Elephant Games präsentiert die neuste, haarsträubende Ausgabe ihrer hochspannenden Paranormal Files -Reihe. Dein exzellenter Ruf als paranormaler Ermittler hat sich sogar bis nach Ashen Valley verbreitet - einem kleinen Ort, der nur auf einer einzigen, uralten Karte zu finden ist. Von dort ruft Dich eine junge Frau an und bittet Dich, die Geister zu vertreiben, die jede Nacht ihr Unwesen in der Kleinstadt treiben. Doch schnell stellst Du fest, dass mehr hinter Deinem neuen Fall steckt, denn die Gerüchte von verschwundenen Bewohnern und eine Legende von einem verrückten Mörder mit einem Haken haben längst die Runde in Ashen Valley gemacht. Gelingt es Dir, den besinnlichen Ort von seinem Fluch zu befreien? Dieses spannende Wimmelbildabenteuer hält Dich bis zur letzten Sekunde in Atem! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:


Femmes Paranormal Files: Die Legende des Hakenmanns Sammleredition

Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Rated 3 von 5 von majageorg aus Schon zum 4ten Mal… … sind wir als Rick Rogers, dem Detektiv mit den paranormalen Fähigkeiten, unterwegs. Mehr als 3 Punkte möchte ich hier nicht geben. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde Das Gold der Inkas Solitaire dem Gewissen haben soll. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Sie hätte für dieses Spiel 4 Sterne abgegeben. Mehr als 3 Punkte möchte ich hier nicht geben. Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht. Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf Sammlereditkon mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Zwei bis dreimal habe ich mich da richtig ärgern müssen. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Legendee — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Ich habe das so verstanden: Ein Hakenmann begeht Morde.

Das Bonuskapitel war passabel. Auch gibt es einige kleine WB im Fenstermodus. Ich habe das so verstanden: Ein Hakenmann begeht Morde. Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Kacheln werden per Pfeil in die richtige Aussparung geschoben, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen. Der Tipp öffnet ein Portal. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Es überwiegen Wortsuchlisten mit kleinen Interaktionen — auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf immer mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Der Grusel hält sich hier allerdings sehr in Grenzen.

Es fängt spannend und mysteriös an, die Spannungskurve sinkt jedoch sehr schnell und der Ablauf gerinnt dann zur linearen üblichen Routine. Kacheln werden per Pfeil in die richtige Aussparung geschoben, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen. Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Der Grusel hält sich hier allerdings sehr in Grenzen. Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht. Figuren werden nach Hinweisen sortiert und noch Shrouded Tales: Die Rache der Schatten mehr. Es überwiegen Wortsuchlisten mit Sammlerddition Interaktionen LLegende auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte.


Video

DE Paranormal Files: Hook Man's Legend Collector's Edition

Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf immer mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Kacheln werden per Pfeil in die richtige Aussparung geschoben, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen. Rated 3 von 5 von majageorg aus Schon zum 4ten Mal… … sind wir als Rick Rogers, dem Detektiv mit den paranormalen Fähigkeiten, unterwegs. Auch gibt es einige kleine WB im Fenstermodus. Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Zwei bis dreimal habe ich mich da richtig ärgern müssen. Figuren werden nach Hinweisen sortiert und noch etliche mehr. Ein Zugereister wird verdächtigt und gelyncht. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Mehr als 3 Punkte möchte ich hier nicht geben. Die Transport-Karte zeigt u. Grafisch gibt es nichts zu meckern — die Szenen sind gewohnt klar und detailreich, wie man das vom Entwickler-Team von Elephant Games kennt! Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll. Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht.

Figuren werden nach Hinweisen sortiert und noch etliche mehr. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Ich empfehle bei Interesse auf die Standard-Version zu warten und einen Gutschrift- oder Aktionscode einzusetzen… : P. Rated 3 von 5 von majageorg aus Schon zum 4ten Mal… … sind wir als Rick Rogers, dem Detektiv mit den paranormalen Fähigkeiten, unterwegs. Ich habe das so verstanden: Ein Hakenmann begeht Morde. Sein Geist wird zum Hakenmann. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Weder noch, probiert es selbst aus. Die Transport-Karte zeigt u. Rated 3 von 5 von majageorg aus Schon zum 4ten Mal… … sind wir als Rick Rogers, dem Detektiv mit den paranormalen Fähigkeiten, unterwegs. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Mehr als 3 Punkte möchte ich hier nicht geben.

Der Grusel hält sich hier allerdings sehr in Grenzen. Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf immer mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Sein Geist wird zum Hakenmann. Ein Zugereister wird verdächtigt und gelyncht. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll. Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf immer mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Ich habe das so verstanden: Ein Hakenmann begeht Morde. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Auch gibt es einige kleine WB im Fenstermodus. Ich empfehle bei Interesse auf die Standard-Version zu warten und einen Gutschrift- oder Aktionscode einzusetzen… : P. Ein Zugereister wird verdächtigt und gelyncht. Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Paranormal Files: Die Legende des Hakenmanns Sammleredition

  1. Vimuro sagt:

    Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll. Ich habe das so verstanden: Ein Hakenmann begeht Morde.

  2. JoJor sagt:

    Die Sammelsachen hatte ich alle gefunden; zum Glück und dank des Handbuchs, nachträglich wärs ja wieder mal nicht möglich. Kacheln werden per Pfeil in die richtige Aussparung geschoben, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen. Die Minispiele waren mir fast alle zu schwer. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung.

  3. Goltijar sagt:

    Spielsteine mit Sonne- und Mondzyklus werden in die richtige Reihenfolge gebracht. Und auch wenn ich die verschiedenen Aufgaben ganz kurzweilig fand — die Geschichte hat mich im Verlauf immer mehr genervt und ich war froh, als endlich Schluss war! Kacheln werden per Pfeil in die richtige Aussparung geschoben, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen.

  4. Kazijora sagt:

    Die Minispiele waren mir fast alle zu schwer. Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Weder noch, probiert es selbst aus.

  5. Yozshuzragore sagt:

    Der Tipp öffnet ein Portal. Richtig mitgerissen hat mich das ganze Spiel nicht. Auch gibt es einige kleine WB im Fenstermodus.

  6. JoJobei sagt:

    Ich empfehle bei Interesse auf die Standard-Version zu warten und einen Gutschrift- oder Aktionscode einzusetzen… : P. Die Minispiele waren mir fast alle zu schwer. Grafisch gibt es nichts zu meckern — die Szenen sind gewohnt klar und detailreich, wie man das vom Entwickler-Team von Elephant Games kennt! Der Tipp öffnet ein Portal.

  7. Taulabar sagt:

    Sie hätte für dieses Spiel 4 Sterne abgegeben. Auch gibt es einige kleine WB im Fenstermodus. Der Tipp öffnet ein Portal.

  8. Brakazahn sagt:

    Sein Geist wird zum Hakenmann. Grafisch gibt es nichts zu meckern — die Szenen sind gewohnt klar und detailreich, wie man das vom Entwickler-Team von Elephant Games kennt! Alle WB werden nur 1-Mal gespielt.

  9. Medal sagt:

    Die Minispiele waren mir fast alle zu schwer. Die Sammelsachen hatte ich alle gefunden; zum Glück und dank des Handbuchs, nachträglich wärs ja wieder mal nicht möglich. Wir suchen Dinge nach Umrissen — einmal werden diese auch wieder passend eingesetzt. Sie hätte für dieses Spiel 4 Sterne abgegeben.

  10. Mezigore sagt:

    Die Minispiele waren mir fast alle zu schwer. Ein Zugereister wird verdächtigt und gelyncht. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung.

  11. Kagalkis sagt:

    Es beginnt zwar spannend — das lässt aber leider schnell nach und man hat fast schon Mitleid mit dem Bösewicht. Figuren werden nach Hinweisen sortiert und noch etliche mehr. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar nochmal zurück nach Ashen Valley — aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Diesmal werden wir in die kleine Stadt Ashen Valley gerufen, in der angeblich Geister ihr Unwesen treiben und ein gruseliger Hakenmann schon einige Morde auf dem Gewissen haben soll.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *